Warum Frauen aus freien Stücken als Prostituierte arbeiten

Warum Frauen sich aus freien

Uncategorized

Warum Frauen aus freien Stücken als Prostituierte arbeiten

Posted By w9003207

Ich selbst kann nur berichten, dass ich aus meiner Sicht schon selbst in diesem Bereich gearbeitet habe und heute aus reiner Leidenschaft am guten Sex und einem gewissen Kick, für einen Escort Service arbeite. Es gibt viele Gründe um sich eine Arbeit zu suchen und zunächst ist da der Verdienst. Ich muss vielleicht erst einmal erzählen wie ich zu diesem Job gekommen bin. Ich habe eine gute Freundin, die ebenfalls wie ich, sehr offenherzig ist. Diese Freundin hatte nette Kontakte zu netten Herren. Sie hat eigentlich früh damit angefangen sich für Sex bezahlen zu lassen. Aus einer netten Laune heraus, hat Sie offen mit mir darüber geredet und ich war vom ersten Augenblick der Erzählungen zu diesem Thema, sehr angetan. Es hat bei mir ein echtes Kribbeln ausgelöst und sie hat mir damals die ganze Situation in den hellsten Farben geschildert. Begonnen hat dann das ganze damit, dass wir beiden zusammen einen Swinger-Club besucht haben. Sie wollte damals wohl ausloten, wie offen ich für Sex bin. Mich hat diese Situation auch interessiert und an sich wollte ich auch meine mentale Stärke beweisen. Was soll ich sagen, es hat mir auf Anhieb gefallen und danach habe ich zusammen mit ihr begonnen Kleinanzeigen in einer Zeitung zu schalten. Zunächst habe ich dies mehr als Spaß gesehen und bin dann immer freizügiger geworden.

Das Kribbeln und die gute Abwechslung sind meine Intention

Auch heute noch ist es für mich wie eine Art Lampenfieber und mittlerweile habe ich einen guten Kreis aus Stammkunden. Zu der Frage warum ich mich als Prostituierte betätige kann ich heute sagen, ich mache es aus Spaß am Sex. ich liebe es mit fremden Männern und die Bezahlung ist heute eher eine Nebensache. Natürlich kann man sich bei solch einem Einkommen mehr leisten und da ich nur in einer lockeren Beziehung lebe, ergänzt dies mein Sexualleben ungemein. Ich mag es und denke das insgeheim viele Frauen so denken und sich nicht trauen. Aber ich muss natürlich auch sagen, es gehört Mut und eine gewisse mentale Stärke dazu, damit ich auf freien Stücken diesen Job machen kann. Ich habe heute meine festen Termine und arbeite selbstständig, aber wie gesagt, für mich ist es mehr ein Vergnügen. Ehe ich mir immer one Night Stands suche, verdiene ich mir lieber noch Geld dazu. Das liegt an meinem kleine Hang zu viel Sex.

Eine klare Antwort gibt es nicht, denn es muss einfach Spaß machen

Um noch einmal auf die Gründe zurück zu kommen, warum Frauen aus freien Stücken als Prostituierte arbeiten, gibt es nach meiner Ansicht keine klar definierbare Antwort. Es ist schon Überzeugung und diese Frauen lieben nach meiner Ansicht guten und abwechslungsreichen Sex. Vor allem die neuen Männer die man kennen lernt und diese Abwechslung, dass war es auch bei mir. Ich habe Situationen erlebt, die in einer festen Partnerschaft gar nicht möglich wären. Zum anderen der Verdienst, wie gesagt ich arbeite frei und aus freien Stücken und so macht es Spaß dieses Geld zu verdienen. Bei mir ist dieser Job ein Beruf aus Berufung und das merken auch die Männer, die meinen Körper und mich favorisieren.

Written by w9003207

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 × 2 =